Schlagwort: Beweislastumkehr

Beweislastumkehr beim Apotheker

Beweis­last­um­kehr beim Apo­the­ker — Arzt und Apo­the­ker sind jetzt gleich­be­rech­tigt

Apo­the­ker über­neh­men ste­tig mehr Ver­ant­wor­tung in der Pati­en­ten­ver­sor­gung, da sie mehr ursprüng­lich vom Arzt durch­ge­führ­te Tätig­kei­ten über­neh­men. Dies hat auch die Recht­spre­chung erkannt, so dass sie zuneh­mend die Beweis­last­um­kehr für Apo­the­ker anwen­det, die sie für das Arzt­haf­tungs­recht ent­wi­ckelt hat. LG Mainz, Az. 3 O 162/15; GesR 2018, 516–520 Der Sach­ver­halt Einem Apo­the­ker wird die Ver­wen­dung…
Wei­ter­le­sen


Mai 14, 2019 0
Erstattungsfähigkeit der Heil- und Hilfsmittel in der GKV

Behand­lungs­feh­ler durch Apo­the­ker?

Die­ser Lern­text “Behand­lungs­feh­ler durch Apo­the­ker” befasst sich mit Haf­tungs­fra­gen. Feh­ler sind grund­sätz­lich in der kom­plet­ten Pro­zess­ket­te der Arz­nei­mit­tel­ver­sor­gung durch den Apo­the­ker vor­stell­bar. Die­se Feh­ler des Apo­the­kers wer­den in der Rechts­spre­chung heu­te noch als “Sorg­falts­pflichts­ver­let­zun­gen” und nicht als Behand­lungs­feh­ler wie beim Arzt bezeich­net, da der Apo­the­ker zur Aus­übung der Heil­kun­de dem Grun­de nach nicht befugt ist.…
Wei­ter­le­sen


April 4, 2019 0