Schlagwort: Beratungspflicht

Abgabe nicht-verschreibungspflichtiger Arzneimittel

Abga­be nicht-ver­schrei­bungs­pflich­ti­ger Arz­nei­mit­tel

Bei der Abga­be nicht-ver­­­schrei­bungs­­pfli­ch­­ti­ger Arz­nei­mit­tel nimmt die Apo­the­ke eine Schlüs­sel­rol­le in der Ver­sor­gung der Pati­en­ten ein. Die­ser Lern­text befasst sich mit den Rech­ten und Pflich­ten. Rah­men­be­din­gun­gen Unter der Selbst­me­di­ka­ti­on ver­steht man den Bereich der Arz­nei­mit­tel­the­ra­pie bei dem ver­schrei­bungs­freie apo­the­ken­pflich­ti­ge Arz­nei­mit­tel — sog. OTC-Arz­n­ei­­mit­­tel — zur direk­ten Anwen­dung durch den Pati­en­ten kom­men. Gemäß § 48 Abs. 1…
Wei­ter­le­sen


Mai 23, 2019 0
Abgabe verschreibungspflichtiger Arzneimittel

Abga­be ver­schrei­bungs­pflich­ti­ger Arz­nei­mit­tel

Die Abga­be ver­schrei­bungs­pflich­ti­ger Arz­nei­mit­tel in der Apo­the­ke ist an eine gan­ze Rei­he von Vor­schrif­ten geknüpft. Die­ser Lern­text erklärt wor­auf zu ach­ten ist. Rah­men­be­din­gun­gen Im Bereich der Abga­be ver­schrei­bungs­pflich­ti­ger Arz­nei­mit­tel muss dem Apo­the­ker gemäß § 48 AMG i. V. m. § 1 Arz­nei­mit­tel­ver­schrei­bungs­ver­ord­nung (AMVV) grund­sätz­lich eine ord­nungs­ge­mä­ße ärzt­li­che Ver­schrei­bung vor der Abga­be vor­lie­gen. Eine Aus­nah­me von…
Wei­ter­le­sen


Mai 23, 2019 0
Beratungspflicht in der Apotheke

Bera­tungs­pflicht in der Apo­the­ke

Der Lern­text “Bera­tungs­pflicht in der Apo­the­ke — eine Ein­füh­rung” befasst sich mit den Grund­sät­zen der Bera­tung — unab­hän­gig von der jewei­li­gen Abga­be­si­tua­ti­on. Arz­nei­mit­tel­ab­ga­be in der Apo­the­ke Die Abga­be­si­tua­tio­nen von Arz­nei­mit­teln in der Apo­the­ke las­sen sich in zwei Haupt­ka­te­go­ri­en ein­tei­len. Ent­we­der der Pati­ent legt eine (ärzt­li­che) Ver­ord­nung mit einem — zumeist ver­schrei­bungs­pflich­ti­gen — Arz­nei­mit­tel vor, oder…
Wei­ter­le­sen


Mai 22, 2019 2