Kategorie: Gesetzgebung

Beratung vor Regress

Bera­tung vor Regress — bald Geschich­te?

Gesund­heits­mi­nis­ter Spahn han­delt — das muss man ihm las­sen. Kon­se­quent baut er den Inno­va­­ti­ons- und Regu­la­ti­ons­stau im Gesund­heits­we­sen ab. Dabei lässt er sich von kei­ner Sei­te brem­sen — egal ob Leis­tungs­er­brin­ger oder Kos­ten­trä­ger. Ob jedes Pro­blem im Gesund­heits­we­sen wirk­lich so groß ist, wie Herr Spahn meint, oder sei­ne Lösun­gen so gut sind, wie er denkt,…
Wei­ter­le­sen


April 8, 2019 0
Schwangerschaftsabbruch

(Empfängnis-)Verhütung

Schwan­ger­schafts­ab­bruch ist nach wie vor ein Tabu-The­­ma. Doch der Gesetz­ge­ber hat reagiert und zumin­dest die Infor­ma­ti­ons­mög­lich­kei­ten ver­bes­sert, indem er die Infor­ma­ti­on ent­kri­mi­na­li­siert hat. Auch künst­li­che Befruch­tung und Ver­hü­tung sind in der GKV ver­an­kert. Hin­ter­grund Frau­en, die über einen Schwan­ger­schafts­ab­bruch nach­den­ken, haben es heu­te schwer Infor­ma­tio­nen über Ärz­te, Kran­ken­häu­ser oder wei­te­re Ein­rich­tun­gen zu erhal­ten, die Schwan­ger­schafts­ab­brü­che…
Wei­ter­le­sen


April 5, 2019 0