AGB

(1) dr-effertz.de ist der Inter­net­auf­tritt von Dr. Den­nis A. Effertz, Ses­sen­hei­mer Str. 14, 79110 Frei­burg — fol­gend Betreiber/Rechteinhaber.


(2) Gegen­stand des Geschäfts­an­ge­bots von dr-effertz.de ist die Ver­brei­tung von Nach­rich­ten und Infor­ma­tio­nen an Abon­nen­ten und Nut­zer des Inter­net­por­tals sowie Semi­na­re und Vor­trä­ge für Geschäfts­part­ner.

(3) Mit Nach­rich­ten und Infor­ma­tio­nen sind im Fol­gen­den gemeint: alle schrift­li­chen, gra­phi­schen und bild­li­chen Dar­stel­lun­gen wie zum Bei­spiel: Bei­trä­ge, Inter­views, Berich­te, Kom­men­ta­re, Hin­wei­se, Bil­der, Fotos, Vide­os, Pod­casts, Über­sich­ten, Tabel­len, Arbeits­hil­fen und Navi­ga­ti­ons­tex­te. Eben­so mit Infor­ma­tio­nen sind gemeint Down­loads und Ver­wei­se (Hyper­links).

(4) Alle im redak­tio­nel­len Teil von dr-effertz.de sowie den ange­bo­te­nen Infor­ma­ti­ons­ser­vices ver­öf­fent­lich­ten Nach­rich­ten und Infor­ma­tio­nen unter­lie­gen dem Urhe­ber­recht (Copy­right). Die voll­stän­di­ge oder teil­wei­se Repro­duk­ti­on oder Modi­fi­ka­ti­on ist ohne schrift­li­che Geneh­mi­gung durch den Betreiber/Rechteinhaber unter­sagt. Jede Ver­viel­fäl­ti­gung oder Ver­wen­dung bedarf der vor­he­ri­gen Geneh­mi­gung durch den
Betreiber/Rechteinhaber. Die­ser Rege­lung unter­lie­gen ins­be­son­de­re auch die Ver­viel­fäl­ti­gung per Kopie, die Auf­nah­me in elek­tro­ni­sche Daten­ban­ken und die Ver­viel­fäl­ti­gung auf CD-ROM oder ande­ren Daten­trä­gern. Für Infor­ma­tio­nen zum Nach­druck von Arti­keln, Text­aus­zü­gen oder Abbil­dun­gen wen­den Sie sich bit­te an den Betreiber/Rechteinhaber.

(5) Alle im redak­tio­nel­len Teil von dr-effertz.de sowie sei­nen Infor­ma­ti­ons­ser­vices ver­öf­fent­lich­ten Arti­kel, Daten und Pro­gno­sen sind mit größ­ter Sorg­falt recher­chiert. Den­noch kann der
Betreiber/Rechteinhaber kei­ne Gewähr für die Rich­tig­keit über­neh­men.

(6) Ins­be­son­de­re ist bei Nach­rich­ten und Infor­ma­tio­nen zu Gesund­heits­the­men zu beach­ten, dass dies kei­ne Fern­dia­gno­se oder ärzt­li­che Bera­tung dar­stellt. Sie kön­nen in kei­nem Fall die indi­vi­du­el­le ärzt­li­che Bera­tung, Dia­gno­se und gege­be­nen­falls The­ra­pie erset­zen.

(7) Nament­lich gekenn­zeich­ne­te Infor­ma­tio­nen geben die Mei­nung des Urhe­bers und nicht unbe­dingt die Mei­nung des Betreibers/Rechteinhabers wie­der.

(8) Wer­bung ist vom redak­tio­nel­len Teil abge­setzt und gekenn­zeich­net und wird von unse­ren Wer­be­kun­den inhalt­lich und gestal­te­risch ver­ant­wor­tet.
Der Betreiber/Rechteinhaber ist trotz sorg­fäl­ti­ger Prü­fun­gen für die Wer­b­e­inhal­te nicht ver­ant­wort­lich. Teil­wei­se erhält der  Betreiber/Rechteinhaber eine Ver­gü­tung für die Wer­bung.

(9) Das Ange­bot des Web­auf­tritts von dr-effertz.de steht unter dem Vor­be­halt der tech­ni­schen Ver­füg­bar­keit, ins­be­son­de­re im Hin­blick auf erfor­der­li­che War­tungs­ar­bei­ten und Aus­fäl­le durch tech­ni­sche Stö­run­gen. Die Haf­tung des Betreibers/Rechteinhabers ist aus­ge­schlos­sen bei zeit­li­cher Ver­zö­ge­rung im Dis­tri­bu­ti­ons­ka­nal, aus wel­chen Grün­den auch immer, und bei Unmög­lich­keit der Leis­tung aus tech­ni­schen Grün­den im Dis­tri­bu­ti­ons­ka­nal. Fer­ner haf­tet der Betreiber/Rechteinhaber nicht bei Bear­bei­tung des Mate­ri­als durch den Emp­fän­ger oder ande­re nach­ge­schal­te­te Drit­te, wei­te­rer Bereit­stel­lung oder Ver­brei­tung durch den Nut­zer trotz Auf­for­de­rung zur Unter­las­sung und zeit­li­cher Ver­zö­ge­rung.

(10) Für exter­ne Links zu frem­den Inhal­ten über­nimmt der Betreiber/Rechteinhaber trotz sorg­fäl­ti­ger inhalt­li­cher Kon­trol­le kei­ne Haf­tung.

(11) Jeder Nut­zer ver­pflich­tet sich, im Rah­men sei­ner Anmeldung/Bestellung rich­ti­ge und voll­stän­di­ge Infor­ma­tio­nen zu geben. Dabei dür­fen die Rech­te Drit­ter nicht ver­letzt wer­den, zum Bei­spiel indem per­so­nen­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen oder sons­ti­ge Daten Drit­ter ohne deren Ein­wil­li­gung ver­wen­det wer­den (Name, E‑Mail o. a.). Der ver­ant­wort­li­che Nut­zer stell­te den Betreiber/Rechteinhaber von allen Ansprü­chen frei, wenn auf­grund der Ver­wen­dung sol­cher Infor­ma­tio­nen durch ihn Ansprü­che Drit­ter gel­tend gemacht wer­den. Im Übri­gen haf­tet der ver­ant­wort­li­che Nut­zer gegen­über dem Betreiber/Rechteinhaber auf die dar­aus ent­ste­hen­den Schä­den.

(12) Bei einem schuld­haf­ten Ver­stoß gegen die AGB haf­tet der Nut­zer gegen­über dem Betreiber/Rechteinhaber auf Ersatz aller hier­aus ent­ste­hen­den Schä­den. Der Nut­zer stellt den Betreiber/Rechteinhaber im Innen­ver­hält­nis von etwai­gen aus die­sen Ver­stö­ßen resul­tie­ren­den Ansprü­chen Drit­ter frei.

(13) Der Betreiber/Rechteinhaber behält sich vor, in begrün­de­ten Fäl­len ein­zel­nen Nut­zern den Zugang zu bzw. die Infor­ma­ti­ons­ser­vices von dr-effertz.de zu sper­ren und die Daten des betref­fen­den Nut­zers zu löschen. Etwai­ge Scha­dens­er­satz­an­sprü­che gegen den Betreiber/Rechteinhaber kön­nen dar­aus nicht abge­lei­tet wer­den.

(14) Der Betreiber/Rechteinhaber behält sich vor, ohne dass dar­aus Ansprü­che abge­lei­tet wer­den kön­nen, die Infor­ma­tio­nen oder das Ange­bot von dr-effertz.de ein­schließ­lich der von den Nut­zern zur Ver­fü­gung gestell­ten Infor­ma­tio­nen unter Berück­sich­ti­gung des Urhe­ber­rechts jeder­zeit und ohne geson­der­te Ankün­di­gung zu ver­än­dern, umzu­ge­stal­ten, zu kür­zen, zu löschen sowie teil­wei­se oder voll­stän­dig oder zeit­wei­se die Online­prä­sen­ta­ti­on ein­zu­stel­len, wenn gegen Vor­schrif­ten oder gegen das Kon­zept gemäß Absatz 4 die­ser AGB von dr-effertz.de ver­sto­ßen wird.

(15) Der Betreiber/Rechteinhaber behält sich vor, dr-effertz.de oder Tei­le des Ange­bots ohne geson­der­te Ankün­di­gung zu ver­än­dern oder die Ver­öf­fent­li­chung zeit­wei­se oder end­gül­tig ein­zu­stel­len. Für alle dar­aus ent­ste­hen­den Schä­den haf­tet der Betreiber/Rechteinhaber nicht.

(16) Der Betreiber/Rechteinhaber haf­tet nicht für den Ver­lust von Nut­zer­da­ten, sofern die­ser nicht vor­sätz­lich oder grob fahr­läs­sig ver­schul­det wur­de.

(17) Münd­li­che Neben­ab­re­den haben nur Gül­tig­keit, wenn sie schrift­lich bestä­tigt wor­den sind.

(18) Der Betreiber/Rechteinhaber haf­tet bei Ansprü­chen, die gegen ihn aus der Nut­zung und Ver­wen­dung von dr-effertz.de oder den ange­bo­te­nen Ser­vices abge­lei­tet wer­den, nur im Fal­le von Vor­satz und gro­ber Fahr­läs­sig­keit.

(19) Soll­ten ein­zel­ne Bestim­mun­gen die­ser Nutzungsbedingungen/AGB unwirk­sam oder undurch­führ­bar sein oder wer­den, bleibt davon ihre Wirk­sam­keit im Übri­gen unbe­rührt. An die Stel­le der unwirk­sa­men oder undurch­führ­ba­ren Bestim­mung soll die­je­ni­ge wirk­sa­me und durch­führ­ba­re Rege­lung tre­ten, deren Ziel­set­zung der unwirk­sa­men bzw. undurch­führ­ba­ren Bestim­mung am nächs­ten kommt. Die vor­ste­hen­den Bestim­mun­gen gel­ten ent­spre­chend für den Fall, dass sich die Rege­lun­gen als lücken­haft erwei­sen.

(20) Es gilt deut­sches Recht. Gerichts­stand und Erfül­lungs­ort ist Frei­burg.

(21) Schlich­tungs­stel­le — Die EU-Kom­mis­si­on stellt ein­eIn­ter­net­platt­form zur Online-Bei­le­gung von Strei­tig­kei­ten (sog. „OS-Platt­form“) bereit. Die OS-Platt­form soll als Anlauf­stel­le zurau­ßer­ge­richt­li­chen Bei­le­gung von Strei­tig­kei­ten betref­fend ver­trag­li­che­Ver­pflich­tun­gen, die aus Online-Kauf­ver­trä­gen erwach­sen, die­nen. Die­OS-Platt­form ist unter fol­gen­dem Link erreich­bar: http://ec.europa.eu/consumers/odr 

(22) Der Betreiber/Rechteinhaber nimmt nicht an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren einer Ver­brau­cher­schlich­tungs­stel­le im Sin­ne des Ver­brau­cher­streit­bei­le­gungs­ge­set­zes teil.

(Stand 2018)